Autor Thema: WIP: Oblivion 3D-Kompendium  (Gelesen 3160 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline vfb

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 374
  • Karma: +64/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
WIP: Oblivion 3D-Kompendium
« am: Februar 14, 2009, 21:39:17 Nachmittag »
Ja, so habe ich mir das mal vorgestellt:

1. Teil "Allgemein": Einführung, Erklärungen, Informationen

2. Teil "Architektonisch": Bau einer altmodischen, animierten (IPO-Keyframe) Windmühle

3. Teil "Organisches": Bau eines Badeanzugs

Die Meshes der Mühle (+Anim) und des Bikinis sind schon fertig, ich muss "nur" alles zu Papier bringen ....

Was sagt ihr zu diesem Aufbau/Allgemein dazu?


Hier einmal eine erste Kurzfassung des ersten Teils (unvollständig):




Zitat
Ich werde versuchen alles möglichst verständlich zu erklären, doch das modellieren ist natürlich von Kleidung zu Kleidung, Objekt zu Objekt etwas unterschiedlich. Dieses Tutorial ist also nur ein kleiner „Helfer“ der Tipps gebt und euch einen Weg vorzeichnet – der vielleicht nicht immer so geht.

Was ihr braucht:

    Software:

-   Blender mit NifScripts
-   NifSkope
-   Oblivion + CS
-   BSA Entpacker oder externer Body-Mod 

   Persönlich:

-   Beherrschen der Grundfunktionen Blenders (Extrude, Scale, Rotate, In/Export, Fenster aufteilen,  …) besser wäre ihr habt schon Übung im Modellieren mit Blender
-   Die Oberfläche von NifSkope sollte bekannt sein

Ohne jegliche Vorerfahrungen wird es sehr schwer sein, diesem Tutorial zu Folgen.

Deshalb hier Einsteigertutorials und grundlegende Informationen:

Oblivion verwendet das .nif Format für 3-dimensionale, virtuelle Modelle. Diese Modelle sind in der OblivionMeshes.bsa „gepackt“. Mit einem bsa Entpacker, könnt ihr diese Modelle entpacken, und sie mit dem kostenlosen Programm NifSkope anschauen und bedingt verändern. Als Physik-Engine wird die Havok-Engine verwendet. Sie macht es möglich, dass Gegenstände rollen, eine Kollision haben und vieles mehr.

Schaut euch originale Meshes in NifSkope an und werdet vertraut mit der Oberfläche NifSkopes.

Nun kommen wir zum 2-dimensionalen Teil, den Texturen der Meshes. Habt ihr die OblivionTexturesCompressed.bsa auch entpackt und den entpackten Ordner „Textures“ in den Ordner „Programme/BethesdaSoftworks/Oblivion/Data“ verschoben, werden die originalen Modelle, die ihr euch in NifSkope anschaut „farbig“ sein, also „texturiert“.
Eine Mesh ist im Grunde also Farblos, enthält also nur die Information der geometrischen Form des Modells. Farbig wird sie erst wenn man eine Textur auf sie legt, d.h. eine Bilddatei (.jpg, .tga, .bmp, …). Solche Bilddateien kann man mit Programmen wie Paint.NET, GIMP oder Photoshop erstellen oder man fotografiert reale Gegenstände, etc. ab. Eine große Sammlung frei verwendbarer, abfotografierter Texturen bietet cgtextures.com

Oblivion selbst kann nur .dds Texturen verwenden!
Ein sehr gutes Tutorial zu .dds und Texturen erstellen/verändern ist Growlfs „Texturenkochbuch“

Aber woher weiß das „Bild“ wie es sich auf die geometrische Form, das Modell (.nif), legen soll? Durch das sogenannte „unwrapping/UV-Mapping“ wird die Textur auf die 3-dimensionale Form aufgelegt.

Ein sehr gutes NifSkope Tutorial ist z.B. NIF- Zaubereien mit NifSkope von Growlf.

Meshes/Modelle werden mit 3D-Programmen erstellt. Hauptsächlich wird Blender von Moddern verwendet, da es kostenlos ist, unzählige Funktionen besitzt, ständig weiterentwickelt wird und es teils sogar Vorteile gegenüber dem kommerziellen 3DSMAX hat.

Generell kann man Modelle in architektonische/“eckige“ (Tische, Häuser, …) und organische (Tiere, Pflanzen, …) unterscheiden.

Blender speichert die Modelle im eigenen Format .blend. Um ein Modell in Blender als .nif zu exportieren, braucht man die NifScripts für Blender.

Theos Bilderbuch Tutorial (Teil 1 und 2, 3, 4) ist ein sehr gutes Tutorial für jemanden, der Blender noch nie aufgemacht hat. Von der Oberfläche Blenders bis zum Modellieren einer Klinge vie Poly-by-Poly nach einer Bildvorlage wird hier alles erklärt, wenn auch das Tutorial relativ alt ist und teils neue/andere Funktionen zur Verfügung stehen.

MrSiikas Blender Compendium ist ein erstklassiges einstiegs Tutorial, das jeder Anfänger durcharbeiten sollte, da in diesem Tutorial fast alle Aufgaben beim Modelln eines Turmes angesprochen werden, also modelling, uv-mapping, kollision, Abeit in NifSkope bis zum Einbinden des Models mit dem CS.
       
Sucht nach Vorlagen für eine Eisenrüstung, wenn ihr eine solche modelln wollt, für einen Turm, wenn ihr einen machen wollt oder für einen Bikini, wenn ihr einen solchen modellieren wollt.
Am besten von vorne, hinten und der seite, da so was aber selten zu finden ist könnt ihr eurer Phantasie genügend Freiheit lassen =)
Wenn ihr Bilder gefunden habt > auf dem PC speichern.
Legt am besten einen neuen Ordner für die Klamotte an, beispielsweise BikiniWIP.

Wenn ihr wollt, könnt ihr auch ohne Vorlagen arbeiten, für einen Anfänger sind Vorlagen aber bestimmt besser.

Nun, (und das ist nur wichtig wenn eure Rüstung den Körper wirklich vollständig bedeckt), sucht ihr euch einen Body aus, an dem ihr die Klamotte modellt. Da gibt es viele, der Originale, BAB, Eshme, HGEC, Growlfs. Einfach aussuchen was euch am besten gefällt. Wenn ihr eine körperbedeckende Rüstung modelliert oder sonst ein Objekt, importier’ trotzdem einen Body, um ein Größenverhältnis zu haben.



PS: Beim kopieren aus Word wurden die Links nicht mitkopiert, also ich habe eigentlich alle relevanten Begriffe in der "Word-Version" verlinkt (Hyperlink).

So, ich bin müde also, was habe ich vergessen in diesem Teil? Sonst Verbesserungen?


Grüße,
vfb

Offline Growlf

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5645
  • Karma: +319/-8
    • Profil anzeigen
Re: WIP: Oblivion 3D-Kompendium
« Antwort #1 am: Februar 14, 2009, 22:40:16 Nachmittag »
Klingt recht brauchbar. Ich hatte auch mal sowas angefangen, aber angesicht der Größe des Projekts und des mangelnden Dankes des Publikums bald wieder aufgegeben:

http://pan21d.pa.ohost.de/smf/index.php?topic=180.0

« Letzte Änderung: Februar 15, 2009, 02:13:58 Vormittag von Growlf »

Offline Pandur

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1182
  • Karma: +108/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: WIP: Oblivion 3D-Kompendium
« Antwort #2 am: Februar 14, 2009, 22:43:23 Nachmittag »
ja das is schon eher was,da ich jetzt demnähst wieder etwas mehr frei habe werde ich auch mein TuT wir baun ein Handy endlich weiter machen damit mal wieder eine Baustelle fertig wird.

Offline vfb

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 374
  • Karma: +64/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: WIP: Oblivion 3D-Kompendium
« Antwort #3 am: Februar 14, 2009, 23:59:15 Nachmittag »
Danke euch zweien =)

@Growlf: Dürfte ich deinen Angefangene Teil ins Tut einfließen lassen (Vllt. leicht verändert oder so)? (wie wärs mit Co-Autor Growlf =))

Zitat
mangelnden Dankes des Publikums
Tja, das ist ja so ne Sache bei der Oblivion Community... inzwischen interessiert mich auch meißtens nur noch die Meinung von bestimmten Leuten, der Rest ist mir relativ egal ... geworden, anfangs war die Einstellung noch nicht so.

Wie dem auch sei, vielleicht hilft das Tut ein paar, wenns mal fertig ist ;) Bin ja ein optimistischer Mensch ... wisst ihr, heute um 17 Uhr habe ich meine Honda Varadero 125 abgeholt und bin seitdem kaum von ihrer Seite gewichen^^Meine Laune trübt Heute nichts =D =D

@Pandur: Danke :). Hoffe du bekommst dein Handy tut auch bald hin.

Offline Growlf

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5645
  • Karma: +319/-8
    • Profil anzeigen
Re: WIP: Oblivion 3D-Kompendium
« Antwort #4 am: Februar 15, 2009, 02:14:16 Vormittag »
Ja freilich, nimm, was Du brauchst.

jokoblack

  • Gast
Re: WIP: Oblivion 3D-Kompendium
« Antwort #5 am: Februar 15, 2009, 10:18:02 Vormittag »
ich könnte versuchen mich in das zeug einzulernen wenn ihr wollt und noch unterstützung braucht

Offline vfb

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 374
  • Karma: +64/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: WIP: Oblivion 3D-Kompendium
« Antwort #6 am: Februar 15, 2009, 21:30:01 Nachmittag »
Danke Growlf =)

Offline vfb

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 374
  • Karma: +64/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: WIP: Oblivion 3D-Kompendium
« Antwort #7 am: Februar 19, 2009, 14:55:08 Nachmittag »
So, hier die ersten knapp 6 Seiten der Einleitung:
http://rapidshare.com/files/199978535/Tut.doc.html  (im .doc Format, wenn ich das ganze ins Forum kopiere werden die Hyperlinks nicht mitkopiert ...)

Ich wüsste jetzt gerade nichts was da noch rein sollte (Vorschläge!!^^), was Blender angeht wird ja während des modellns erklärt ...

Wie immer Kritik erwünscht ... (Heiratsanträge und Morddrohungen aber bitte per PN ;))

 


Facebook Comments