Autor Thema: Hilfe: Eigene Rüstung mit Blender und Skope  (Gelesen 1967 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline KrimeMinister

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 363
  • Karma: +23/-2
    • Profil anzeigen
Re:Hilfe: Eigene Rüstung mit Blender und Skope
« Antwort #16 am: Juli 26, 2009, 14:59:02 Nachmittag »
scheint gefunzt zu haben. in Skope sieht es dann erstmal so aus!




...in game hingegen so. da wo die lange "Stelze" am rücken ist,
habe ich beim manuellen bearbeiten vergessen so viel noch weiss.




der NPC sieht aus wie ein wandelnder Tumor, wie einer der gerade aus Morrowind abgehauen ist  :D

ich habe die markierten teile wie von dir vorgeschlagen manuell bearbeitet. schultern 'BP_TORSO' und der bereich vom unterarm 'BP-RIGHTARM'. Als das geschehen war, gabs noch beim Upperbody einige nicht anerkante bereiche an den oberschenkeln, die ich dann 'BP_RIGHT/LEFT-LEG' zugewiesen habe. ich hätte z.b. die schultern lieber etwas genauer, mit 'bip01 RUpArmTwistBone' oder 'bip01 Upper Arm R.' und das gleiche für Links zugewiesen. leider funktionierten nur die 9 auswahlmöglichkeiten mit den grossen 'BP_xxx' buchstaben.

shit.....wie kann das sein, dass das so extrem deformiert aussieht? xD
ist das mesh vielleicht zu grobmaschig, so das die V's an den falschen stellen geriggt werden?
hab subsurf nämlich nicht angewendet, weil an vielen stellen schon seams angewendet wurden. das hätte dann überall lücken gegeben wie ich bemerkt habe.

das script ist aber trotzdem der hammer. leider eher für kleidung mit "wenig" drann gedacht vermute ich.
wenn ich jetzt ne klamotte machen würde mit wenig stoff und viel haut, hätte das allemal hingehauen.

 
« Letzte Änderung: Juli 26, 2009, 15:16:40 Nachmittag von KrimeMinister »

Offline Malo

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3869
  • Karma: +430/-3
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re:Hilfe: Eigene Rüstung mit Blender und Skope
« Antwort #17 am: Juli 26, 2009, 16:16:40 Nachmittag »
Das BWC klappt auch bei Powerrüstungen. Man muß halt manchmal etwas nachhelfen an Kien und Ellbogen
damit das starrer wird und sich zB Metallplatten nicht biegen.
Weightpaint ist ein Wissenschaft für sich, aber ohne die kommt man nicht drumrum wenn man Klamotten oder Tiere machen will.

Lass da BWC nochmal durchrechnen und exportiere mal ohne Dismemberment. Ist ganz rechts irgendwo unter den Shadern.
Vielleicht hast Du ja was falsch Assignt und dadurch kommt dieser Fehler zustande.

Nur die Besten kriegen SMITES  :D

Offline Arynn

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1822
  • Karma: +246/-1
  • Geschlecht: Männlich
  • Ui, ein persönlicher Text ;-)
    • Profil anzeigen
Re:Hilfe: Eigene Rüstung mit Blender und Skope
« Antwort #18 am: Juli 26, 2009, 20:59:44 Nachmittag »
Den gleichen Fehler habe ich auch, allerdings bei einer Oblivion-Klamotte. Ich wollte die auch an einem Stück haben, und einen Lendenschurz auf Tail weightpainten. Ingame sah das dann genauso aus - bis auf die fehlenden Weights am Rücken.

Verwendest Du eventuell ein modifiziertes Skeleton.Nif? Ich habe den Verdacht, dass man keine einteiligen Klamotten mit "Tail" exportieren kann. Bin aber noch nicht dahintergekommen ob und wenn j, warum das so ist. Wenn ich meine Klamotte trenne, funzt alles einwandfrei. Allerdings möchte ich sie eigentlich am Stück lassen, deshalb wäre mir auch an einer Lösung gelegen.

Offline Malo

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3869
  • Karma: +430/-3
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re:Hilfe: Eigene Rüstung mit Blender und Skope
« Antwort #19 am: Juli 26, 2009, 21:17:31 Nachmittag »
Wenn er die Armature aus meinem Tut verwendet hat, gibt es da keine Probleme, oder anders gesagt, hatte ich noch keine.
Tail haben wir hier ja zum Glück nicht, es gibt nur eine Rassengruppe und alle verwenden die selbe skeleton.nif.

Aber bei deinem Problem, kann es nicht sein das deine skeleton.nif keine Tailbones hat? Nur Beastskeleton hat eine oder hast
Du die mal ausgetauscht?
Nur die Besten kriegen SMITES  :D

Offline Arynn

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1822
  • Karma: +246/-1
  • Geschlecht: Männlich
  • Ui, ein persönlicher Text ;-)
    • Profil anzeigen
Re:Hilfe: Eigene Rüstung mit Blender und Skope
« Antwort #20 am: Juli 26, 2009, 22:49:28 Nachmittag »
Meine Skeleton.Nif ist seit der Drow-Queen Vol.2 durch die Skeleton-Beast.nif ersetzt. Ich arbeite auch nur mit dieser. Wie gesagt, es funzt alles, außer Komplett-Rüstungen mit auf Tail geweightpainteten Elementen.

Offline KrimeMinister

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 363
  • Karma: +23/-2
    • Profil anzeigen
Re:Hilfe: Eigene Rüstung mit Blender und Skope
« Antwort #21 am: Juli 28, 2009, 18:08:19 Nachmittag »
ich hab noch nicht weiter probiert, werde es aber im laufe der woche, wenn ich zeit hab nochmal probieren.
vermutlich habe ich nur was falsch gemacht.....den assign knopp vielleicht ein mal zu oft betätigt.
das modell passt aber wie angegossen auf dem skelett. ellenbogen, knie und sonst welche gelenke.
daran kann es nach meinem gefühl her eigentlich nicht liegen. wenn ich es immer noch nicht gebacken bekomme,
lade ich das blend file iwo hoch und dann guckst du mal was da los ist........natürlich nur wenn du lust hast.

mfg 

 


Facebook Comments