G-Junioren verlieren Testkick gegen VfL Bergen

G-Junioren verlieren Testkick gegen VfL Bergen

Am vergangenen Montag bestritten unsere G – Junioren ihr zweites Freundschaftsspiel und trafen dabei im heimischen Stadion der Freundschaft auf den VfL Bergen. Nachdem überzeugenden 12:0 Sieg gegen den FSV Garz, bestand bei den meisten Anwesenden die Hoffnung, dass der Schwung vom letzen Donnerstag mit in diese Partie genommen werden kann. Leider wurden Trainer Thomas Schwarz und die Eltern schnell eines Besseren belehrt, denn schon in der ersten Spielminute schlug der Ball im pommerschen Kasten ein.
Kurze Zeit später erhöhten die Gäste mit einem Doppelpack auf 0:3. Mangelnde Laufbereitschaft, ungenaues Passspiel, ein schwaches Abwehrverhalten ließen die sonst vorhandenen Spielqualitäten erheblich vermissen. Bis zum erlösenden Pausenpfiff konnten die Gäste sogar noch auf 0:5 erhöhen.

 

968785_567941606561485_1238981807_n

Nach der Halbzeitpause versuchte das Trainergespann unsere Kicker wieder auf Kurs zu bringen. Zwar war eine Steigerung gegenüber der ersten Halbzeit erkennbar, aber bis auf die eine oder andere Torchance sprang nichts Zählbares in Halbzeit zwei heraus. Im weiteren Spielverlauf mussten unsere G-Junioren nochmals drei weitere Gegentreffer hinnehmen und somit ging dieses Freundschaftssiel vor heimischem Publikum mit 0:8 verloren.

Für den FC Pommern waren im Einsatz: Lenn-Paul Zech, Noah Meyer, Joel Briefstahl, Adam Bouadjatadja, Jesko Altwein, Leo Rahn, Markus Pauli, Justin Zabel (C), Jesper Pipig, Mattes Schulz, Constantin Standke, Matti

(Bild und Text: Sven Kuschnierz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.