G-Junioren mit viertem Platz beim Binzer Turnier

G-Junioren mit viertem Platz beim Binzer Turnier

 

Am vergangenen Samstag folgten unsere G-Junioren einer Einladung des 1.FC Binz, die im Rahmen des internationalen Kindertages ein „Pampers-Turnier“ austrugen. Neben unseren Kickern nahmen außerdem die Teams des VfL Bergen, TSV 1862 Sagard, 1.FC Binz sowie die beiden schwedischen Mannschaften Ystad I und Ystad II teil.

In der ersten Partie traf das Team von Thomas Schwarz auf die Mannschaft
des TSV1862 Sagard und konnte sich dabei durch die Tore von Noah Meyer und Paul Boehk mit 2:0 durchsetzen.

Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es für die Jungs bereits in das nächste Spiel! Gegen den Turnierausrichter des 1.FC Binz deutete sich bereits an, dass mit der Mannschaft im weiteren Turnierverlauf zu rechnen sei.
Während einer Druckphase des Gastgebers gelang unseren Kickern die 1:0 Führung, welche durch Jesko Altwein, Dank eines Handelfmeters auf 2:0 erhöht wurde. Kurze Zeit später gelang den Binzern der Anschlusstreffer,
doch dadurch ließen sich unsere G-Junioren nicht beirren und erzielten durch Adam Bouadjatadja das 3:1, woraufhin Trainer Thomas Schwarz mit einer Siegesfaust am Spielfeldrand aufsprang und damit zeigte, wie sehr er mit seinen Schützlingen mitfieberte.

Sorgen bereitete Trainer Thomas Schwarz hingegen die anschließende Spielansetzung, da gleich drei Spiele mit einer Spielzeit von zwei Mal 10 Minuten auf sein Team wartete.

Beim schwedischen Teilnehmer Ystad I, machten ein teilweise einjähriger Altersunterschied, sowie das gesamte Spielniveau der schwedischen Gäste den entscheidenden Unterschied aus. Zwar gelang Leo Rahn die zwischenzeitliche Führung, welche allerdings kurz vor dem Pausenpfiff durch die Schweden ausgeglichen wurde.
Im zweiten Spielabschnitt schwanden die Kräfte unserer G-Junioren deutlich und somit hatten die konditionell stärkeren Schweden leichtes Spiel, welches dann auch aus Sicht des FC Pommern mit 1:6 verloren wurde und auch gegen Ystad II taten sich unsere Kicker äußerst schwer und mussten sich erneut geschlagen geben. 0:4 lautete das Ergebnis nach dem Schlusspfiff.

Mit dem Vfl Bergen wartete im letzten Turnierspiel der anschließende Turniersieger. Beide Teams trafen bereits vergangenen Montag im Rahmen eines Freundschaftsspiels aufeinander, welches die Insulaner deutlich mit 8:0 gewannen. Am vergangenen Samstag sorgten unsere Kicker für weniger Gegentore. Dennoch verloren sie das Spiel 0:4.

Am Ende belegte unsere Mannschaft den 4. Platz und bei der Ehrung durch die Wettkampfleitung wurden die acht besten Spieler des Turniers ausgezeichnet. Für den FC Pommern Stralsund wurde Lenn-Paul Zech als bester Torhüter geehrt!

Für den FC Pommern Stralsund waren im Einsatz:
Willi Skirka, Lenn-Paul Zech, Joel Briefstahl, Jesko Altwein, Leo Rahn, Paul Boehk, Noah Meyer, Mattes Schulz, Justin Zabel (C) und Adam Bouadjatadja.

Am kommenden Samstag dürfen unsere G-Junioren übrigens etwas Verbandsligaluft schnuppern, denn unsere jüngsten Vereinsmitglieder haben die ehrenhafte Aufgabe, die beiden Teams am letzten Saisonspiel auf das Spielfeld zu begleiten.

 

984244_570096036346042_334669652_n

(Bild und Text: Sven Kuschnierz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.